Sozialfond

Studieren, Arbeiten, erstmalig selbstständig sein – da kann es in Notfällen finanziell eng werden. Genau dafür gibt es den ÖH Sozialfond, um dich in Notfällen zu unterstützen und dir eine Überbrückungshilfe zu geben, wenn du sie dringend brauchst.

Eine Notlage könnte z.B. sein: plötzlich erhöhte Wohnkosten, Kosten fürs Studium, Ausgaben für Versorgung und Betreuung von eigenen Kindern, einmalige Ausgaben für medizinische Behandlungen oder andere Notsituationen, die unverschuldet entstanden sind.

In diesen Fällen kannst du alle 12 Monate einmalig um eine Unterstützung ansuchen. Hierbei gilt folgende Richtlinie der Bundes-ÖH: Link

Für alle Sozialfälle und Anträge übernimmt deine ÖH FH Salzburg 1/3 der Kosten – so können wir dich direkt unterstützen.

Weitere Informationen, das Antragsformular und die Richtlinie findest du hier – bei Fragen kannst du dich jederzeit an das Sozialreferat deiner ÖH FH Salzburg wenden.